zurück

AEW kauft das One Cologne

Verkäufer waren Development Partner und Patron Capital.

cologne one by development partner
Nach dem Refurbishment wechselte das Cologne One nun den Besitzer. Bild: Development Partner

AEW hat das Bürogebäude „One Cologne“ in der Venloer Straße 151-153 im Zentrum von Köln im Auftrag eines französischen institutionellen Investors erworben. Verkäufer war ein Joint Venture zwischen Development Partner (Gateway Real Estate) und Patron Capital. Die Immobilie umfasst 15.600 Quadratmeter Büroflächen auf 13 Etagen sowie zwei Dachterrassen und eine Tiefgarage mit 253 PKW-Stellplätzen. Die Kernsanierung der Liegenschaft wurde 2019 abgeschlossen. Die Flächen sind vollständig mit einer gewichteten Restlaufzeit von 16,2 Jahren vermietet.

Rechtlich wurde AEW von Greenberg Traurig Deutschland beraten. Die Verkäufer wurden von BNP Paribas und Hogan Lovells International beraten.

01.10.2019