zurück

Alba richtet sich auf Wachstumskurs aus

Nils-Peter Petersen ist neuer Geschäftsführer der Alba Facility Solutions. Die Geschäftsführung besteht damit aus drei Mitgliedern.

Nils-Peter Petersen  (Foto: Alba Group)
Nils-Peter Petersen (Foto: Alba Group)

Die Alba Facility Solutions verstärkt zum 1. Februar 2018 ihre Geschäftsführung. Nils-Peter Petersen übernimmt gemeinsam mit den bisherigen Geschäftsführern Hans-Stefan Kalinowski und Lars Schittko die Verantwortung für das operative Geschäft der Gesellschaft.

Der 43-jährige Diplom-Ingenieur und Real Estate-Manager war bereits von 2015 bis Anfang 2017 als Head of Sales für die Alba Facility Solutions GmbH tätig, ehe er bei der mittelständischen Unternehmensgruppe GIG Facility Services AG die Positionen des Geschäftsführers und Vorstands übernahm. Petersen bringt über 15 Jahre fundierte Erfahrungen im Asset-, Property- und Facility Management mit.

Zusammen mit Kalinowski übernimmt Petersen zudem die Leitung der ebenfalls zum Geschäftsbereich Facility Solutions gehörenden Alba Property Management GmbH. Die gesamte Gruppe ist mit ihren beiden Marken Alba und Interseroh in Deutschland und Europa sowie in Asien mit insgesamt rund 7.500 Mitarbeitern aktiv. Im Jahr 2016 erwirtschaftete sie einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro.

28.11.2017