zurück

Catella Modernes Wohnen kauft in Hamburg

Verkäufer der Apartmentanlage ist der Entwickler Sicon.

Apartmentanlage Hamburg Elmsbüttel
Catella setzt in Hamburg auf den "simplify your life"-Campus. Bild: Catella

Der Berliner Investmentmanager Catella Residential Investment Management GmbH hat in der Hansestadt Hamburg für rund 43,5 Millionen Euro eine schlüsselfertige Projektentwicklung einer 347 Ein- und Zweizimmerapartment-Anlage des Developers Sicon erworben. Bestimmt ist das Objekt für den Fonds Catella Modernes Wohnen.

Die Apartmentanlage befindet sich im Hamburger Stadtteil Stellingen, im Bezirk Eimsbüttel.  Alle 347 Apartments verfügen über ein Duschbad, eine Küchenzeile, sind voll möbliert und mit high-speed-Internetverbindungen ausgestattet. Ein Concierge, ein Vor-Ort-Hausmeister, ein eigener Reinigungsservice und eine hausinterne Gastronomie in Form einer Mensa unterstreichen das Dienstleistungsangebot des Objektes. Das Objekt ist langfristig (20 Jahre) an eine Betreibergesellschaft vermietet, die unter der Marke „simplify your life campus“ (sylc.) einen Mix aus short- und long-stay anbietet, welcher sich an unterschiedlichste Zielgruppen richtet. Insgesamt umfasst das Objekt rund 10.100 Quadratmeter Mietfläche sowie 185 Parkplätze, 161 davon in einem eigenen Parkhaus. Die Fertigstellung ist für Ende 2018 beziehungsweise Anfang 2019 geplant. Die in Hamburg ansässige Pankow Consulting hat den An- beziehungsweise Verkaufsprozess durchgehend begleitet.

09.03.2018

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren

    Tagesaktuelle News, interessante Grafiken, wichtige Branchentrends, Hilfreiches und Unterhaltsames aus unserem Blog.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.