zurück

Corestate mit neuem Ankeraktionär

Corestate hat mit Vestigo Immobilien einen neuen Ankeraktionär. In dem Zusammenhang haben sämtliche Mitglieder des Aufsichtsrats ihre Ämter mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

Vestigo Immobilien Investments Limited Partnership hält seit dem 27. November 2020 einen Anteil von rund 9,9 Prozent am Grundkapital der Corestate Capital Holding. Im Zusammenhang mit dem Einstieg von Vestigo sowie von weiteren Investoren haben sämtliche Mitglieder des Aufsichtsrats ihre Ämter mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

Auf Vorschlag von Vestigo wurden zur Umsetzung einer strategischen Weiterentwicklung der Gesellschaft der ehemalige Dexia-CEO Friedrich Munsberg, Prof. Dr. Hermann Wagner, früher Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaften KPMG und EY, sowie das ehemalige Dekabank-Vorstandsmitglied Dr. Friedrich Oelrich jeweils einstimmig zu neuen Mitgliedern des Aufsichtsrats bestellt. Friedrich Munsberg übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat. Prof. Dr. Hermann Wagner wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats und Leiter des Prüfungsausschusses gewählt.

Friedrich Munsberg verfügt über langjährige Managementerfahrung, unter anderem als Vorstandsvorsitzender bei Dexia Kommunalbank Deutschland und zuvor als Vorstand der Düsseldorfer Hypothekenbank und der Münchener Hypothekenbank.

Prof. Dr. Wagner war 25 Jahre Wirtschaftsprüfer in Big 4 Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und zuletzt Partner und Mitglied im Executive Board von Ernst & Young mit globaler Zuständigkeit für Financial Services. Derzeit ist er unter anderem Mitglied des Aufsichtsrats der Aareal Bank und Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Aareal Bank und Mitglied des Aufsichtsrats der PEH Wertpapier AG Deutschland. Prof. Dr. Wagner lehrt zudem Accounting und Business Management an der Frankfurt School of Finance and Management und ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Financetrainer Research Institute.

Dr. h.c. Friedrich Oelrich war unter anderem mehr als zwölf Jahre Mitglied des Vorstandes der Dekabank. Heute ist er unter anderem Vorsitzender des Aufsichtsrats der Actron AG.

"Der neu formierte Aufsichtsrat freut sich auf die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Managementteam von Corestate", kommentiert Friedrich Munsberg. "Im Namen des scheidenden Aufsichtsrats bedanke ich mich bei dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit und die erfolgreiche strategische Weiterentwicklung des Unternehmens", sagt Dr. Georg Allendorf, Aufsichtsratsvorsitzender von Corestate. "Das Unternehmen hat sich institutionalisiert und eine stabile Basis geschaffen, um von einer signifikanten Belebung im Immobilienmarkt zu profitieren."

30.11.2020