zurück

Erster Mieter für Potsdamer Think Campus

Der Coworking-Anbieter Simpli Office mietet rund 1.400 Quadratmeter im Erdgeschoss.

think-campus
Die Fertigstellung des Think Campus ist für September 2020 geplant. (Bild: Driven)

Das Coworking-Unternehmen Simpli Office wird sich als erster Mieter im Potsdamer Think Campus niederlassen und rund 1.400 Quadratmeter im Erdgeschoss des Gebäudes Work Hub 1 mieten.

Mietbeginn ist der 1. November 2020. Die Laufzeit des Mietvertrags beträgt zehn Jahre, mit Verlängerungsoptionen. In einem zweiten Schritt plant Simpli Office, weitere rund 400 Quadratmeter Gastronomiefläche im Erdgeschoss anzumieten. Das Konzept des Unternehmens sieht nicht nur Workplaces für unterschiedliche Teamgrößen und Arbeitsformen vor, sondern auch Raum für Meetings, Veranstaltungen und große Events.

Eine Besonderheit in der Coworkingszene ist ein eigener HR und Recruitingmanager, der vor Ort Unternehmen in allen Belangen unterstützten soll. Dieser Service ist bereits in der Miete integriert.

Togrul Gönden, Geschäftsführer von Driven, erklärt zum Vertragsabschluss: „Mit Simpli Office als erstem Mieter sehen wir uns in unserer Überzeugung bestärkt, dass der Think Campus ein lebendiger und komfortabler Bürostandort für innovative Branchen wird. Wir erreichen mit diesem Mieter wertvolle Synergieeffekte für alle: Die anderen Unternehmen im Gebäude können selbst Mitglieder von Simpli Office werden und deren Veranstaltungsflächen und Services nutzen.“

Dirk Griesinger, Geschäftsführer von Simpli Office, erklärt zum neuen Potsdamer Büro: „Der Standort nahe des Jungfernsees mit seiner Konzentration von Wissenschaft und Technologie ist ideal für uns, denn er vereint Arbeit mit Lebensqualität. Das Gebäude des Think Campus bietet uns mit seinen variablen Bürogrößen Flexibilität, und wir finden in diesem modernen Neubau alles vor, um die ganze Palette von Büros, Services und Dienstleistungen unterzubringen. Wir glauben daran, dass der Campus Jungfernsee sich zu einem kleinen Sillicon Valley entwickeln wird und viele hochpotenzielle Unternehmen an einem Standort bündelt.“

Driven Investment entwickelt mit dem Think Campus nahe dem Potsdamer Jungfernsee zwei Gebäude mit einer Mietfläche von etwa 10.800 Quadratmetern in direkter Nachbarschaft des SAP Innovation Centers. Der architektonische Entwurf stammt von den Architekten Bollinger + Fehlig. Im September 2020 soll der Think Campus fertiggestellt werden.

04.06.2020