zurück

Family Office greift in Magdeburg zu

Eingekauft wurde ein Büro- und Gewerbekomplex.

Aengevelt Magdeburg vermittelte eine Büro-/Gewerbeliegenschaft im Süden von Magdeburg für einen siebenstelligen Eurobetrag an ein deutsches Family Office. Die Liegenschaft verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 7.650 Quadratmetern, verteilt auf etwa 1.650 Quadratmeter Büro- und circa 6.000 Quadratmeter Lagerfläche, sowie ein ausreichendes Stellflächenangebot. Der Verkäufer ist ein institutioneller Investor, der die Immobilie im Rahmen von Bestandsumstrukturierungen veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Rendite wird mit deutlich über zehn Prozent per annum angegeben.

10.08.2018