zurück

FCR Immobilien verkauft Einkaufszentrum in Schwedt

Käufer des zweigeschossigen Objektes ist ein großer deutscher Lebensmitteldiscounter.

Die FCR Immobilien AG, ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren fokussierter Investor, hat das 2013 erworbene Einkaufszentrum in Schwedt, im östlichen Brandenburg, an einen der größten Lebensmitteldiscounter in Deutschland verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Abwicklung wurde zwischenzeitlich vollständig vollzogen.

Das zweigeschossige Objekt mit Baujahr 1991 verfügt über eine Grundstücksfläche von rund 3.200 Quadratmetern und eine vermietbare Fläche von rund 2.500 Quadratmetern.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: „Die Veräußerung von Immobilien ist Teil unseres wertorientierten Geschäftsmodells. Wir bleiben aber auch weiter auf Einkaufstour, die Pipeline ist nach wie vor mit für uns interessanten Objekten gut gefüllt.“

07.02.2018