zurück

DIC Onsite erweitert Geschäftsführung

Christian Fritzsche wird neben Joachim von Bredow und Marco Knopp das dritte Mitglied der Geschäftsführung von DIC Onsite.

Fritzsche soll den Schwerpunkt seiner Arbeit auf den konzernweiten Vermietungsaktivitäten für den Eigenbestand (Commercial Portfolio) und für das Drittgeschäft für institutionelle Investoren (Institutional Business) legen.
Außerdem wird er den Aufbau eines neuen zentralen Wissens-Ressorts verantworten, mit dem DIC Asset das externe Markt-Research um eigenständige Analysen ergänzt. Damit will das Unternehmen Veränderungen in Teilmärkten schneller erkennen und die Chancen für das weitere Wachstum nutzen können.

Fritzsche verfügt mit über 20 Jahren Erfahrung in der Immobilienbranche über einen langen Track Record von Vermietungserfolgen im gesamten Bundesgebiet. Seit 2010 ist er bei Gesellschaften der DIC-Asset-Gruppe beschäftigt. Bei DIC Asset war er zuletzt als Head of Letting Operations beschäftigt. Zuvor war er unter anderem als Director Commercial Leasing bei IFM Asset Management und als Vermietungsspezialist für Union Investment tätig. Christian Fritzsche ist ausgebildeter Diplom-Kaufmann.

"Mit Christian Fritzsche erweitern wir die Führung von DIC Onsite um einen erfahrenen Vermietungsprofi aus unseren eigenen Reihen. Er steht für das, was uns auszeichnet: Er ist schnell, kreativ und bestens vernetzt im Markt. Er hat in den vergangenen zehn Jahren viele wichtige Vermietungserfolge für uns verantwortet. An der neuen Stelle wird Christian Fritzsche entscheidend daran mitarbeiten, dass wir unser Mittelfristziel von 15 Milliarden Euro Assets under Management erreichen", kommentiert Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC Asset AG.

03.03.2021