zurück

Immowelt: Die Ära Schlabritz ist beendet

Die beiden Gründer Carsten Schlabritz und Jürgen Roth verlassen nach 28 Jahren die Immowelt Group. Neuer CEO bei der Tochter der Axel Springer SE wird Professor Dr. Cai-Nicolas Ziegler.

Professor Dr. Cai-Nicolas Ziegler (Foto: Immowelt Group)
Professor Dr. Cai-Nicolas Ziegler (Foto: Immowelt Group)

Professor Dr. Cai-Nicolas Ziegler wird zum 1. Mai 2019 neuer CEO der Immowelt Group. Der 41-Jährige folgt auf Carsten Schlabritz, der gemeinsam mit Co-Firmengründer und CTO Jürgen Roth zum 31. Dezember dieses Jahres das Unternehmen nach 28 Jahren verlassen wird. Immowelt-CFO Ulrich Gros wird die Group interimistisch leiten, bis Ziegler seine Aufgabe als CEO wahrnehmen wird.

Ziegler ist derzeit noch CEO von XING Events, das er erfolgreich in die Gewinnzone und zu starkem Wachstum geführt hat, mit Umsatz im zweistelligen Millionenbereich. Davor war er als Abteilungsleiter Global Product Management bei der Payback GmbH tätig, sowie als Strategieberater bei der Boston Consulting Group.

Carsten Schlabritz hatte zusammen mit Jürgen Roth Immowelt über 28 Jahre aufgebaut und in dieser Zeit auch den Zusammenschluss mit Immonet 2015 verantwortet.

Carsten Schlabritz und Jürgen Roth hatten 1991 die Data Concept GmbH gegründet, aus der später Immowelt hervorging. Die heutige Immowelt Group hat 550 Mitarbeiter und betreibt die Portale immowelt.de und immonet.de, die zu den führenden Immobilienportalen im deutschsprachigen Raum gehören.

30.11.2018

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren

    Tagesaktuelle News, interessante Grafiken, wichtige Branchentrends, Hilfreiches und Unterhaltsames aus unserem Blog.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.