zurück

JLL holt Google-Manager Vinay Goel

Prominenter Neuzugang in der JLL-Zentrale in Chicago. Digitalfachmann Vinay Goel wechselt von Google zu JLL und wird dort Chief Digital Product Officer.

Vinay Goel (Foto: JLL)
Vinay Goel (Foto: JLL)

Digitalfachmann Vinay Goel wechselt von Google zu JLL und wird dort Chief Digital Product Officer. In dieser globalen Rolle verantwortet er die Entwicklung digitaler Expertise und Produkte, welche die Transformation der Arbeitswelt in den Unternehmen vorantreibt.

Vinay Goel bringt langjährige Erfahrung aus dem Silicon Valley mit zu JLL. Der Berkeley-Absolvent hat in den vergangenen elf Jahren mehrere Führungspositionen bei Google bekleidet und dabei an Produkten wie Google Maps, Google Apps und Google Station mitgearbeitet. Zuvor war er Landesproduktchef bei Google in Indien und blickt auf Erfahrungen bei Oracle, Intel sowie mehreren Start-Ups zurück.

Die Schaffung dieser neuen Stelle unterstreicht den Anspruch von JLL, die Modernisierung der Immobilienbranche durch neue Daten-Strategien und -nutzung als Vordenker voranzutreiben. Im Vorjahr hatte JLL bereits die digitale Entwicklungsfirma „JLL Spark“ gegründet, in diesem Jahr kam ein Fonds von 100 Millionen US-Dollar zur Unterstützung von und Beteiligung an Start-Ups hinzu.

26.07.2018