zurück

Kategorie Social Responsibility 2020

Eine Auszeichnung für 50 Jahre starkes Engagement: Der Bundesverband GdW hat mit der DESWOS großartiges geleistet und ist mit dem immobilienmanager-Award 2020 belohnt worden.

sieger-social-deswos
Für das Projekt „Wir schaffen Heimat weltweit“ (DESWOS) bekommt der GdW den immobilienmanager-Award 2020 in der Kategorie Social Responsibility. (Bild: immobilienmanager / Axel Schulten)

Mit „Wir schaffen Heimat weltweit“ möchte der GdW Armut und Wohnungsnot verringern, Weiterbildungen anbieten und Aufklärungsarbeit leisten. Dazu gründete der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen vor 50 Jahren die Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen (DESWOS).

Mit der dauerhaften und langfristigen Projektarbeit konnten weltweit beeindruckende Ergebnisse erzielt werden: In 410 Projekten, verteilt auf über 50 Partnerländer und drei Kontinente, wurden 37.000 Gebäude errichtet. Rund einer viertel Million Menschen kam die Hilfe zugute, wobei insgesamt 61 Millionen Euro in die verschiedenen Projekte flossen. Eine Zusammenarbeit mit Menschen vor Ort und Partnerorganisationen, die Großes geschaffen hat.

DESWOS leistet seit fünf Jahrzehnten wertvolle Dienste für bedürftige Menschen und ist fester Bestandteil jedes GdW-Tages. Ein wahrer Leuchtturm für die Immobilienbranche, der die breiten Kriterien von Corporate Social Responsibility vorbildlich erfüllt. Die Jury ist sich einig: Höchste Zeit, den Jubilar nach 50 Jahren großartiger Leistungen zu würdigen.

27.02.2020