zurück

Montano Asset Management verstärkt das Team

Hossein Gharany kommt neu als Investment Manager.

Hossein Gharany by Montano
Hossein Gharany Bild: Montano

Montano Asset Management (Montano), lokaler Partner und Asset Manager für internationale Investoren im deutschen Gewerbeimmobilienmarkt, hat sein Investment-Team um Hossein Gharany erweitert.

Vom Münchener Montano-Büro aus wird der 34-Jährige vor allem für die Identifizierung und das Sourcing von Investmentmöglichkeiten in den Bereichen Core+ bis Value Add verantwortlich sein. Er berichtet direkt an die Geschäftsführer Ramin Rabeian und Sebastian Schöberl.

Vor seinem Wechsel zu Montano war Hossein Gharany Co-Founder einer inzwischen veräußerten E-Commerce-Plattform, nachdem er zuvor bei CBRE Global Investors, Frankfurt, als Transaktionsmanager für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz), für grenzüberschreitende Portfoliotransaktionen mit einem Gesamtvolumen von 1,5 Mrd. Euro verantwortlich zeichnete. Weitere Erfahrungen im Immobilienbereich hat er unter anderem bei UBS Real Estate und Deloitte gesammelt.

Hossein Gharany verfügt über Abschlüsse als Master of Science der Universität Maastricht, als Bachelor im Bereich International Business der FH Kufstein University of Applied Sciences, Österreich, und der International School of Economics and Business Riga, Lettland.

17.06.2019