zurück

München: UBM kauft Entwicklungsareal in Alt-Perlach

Das 6.800 Quadratmeter große Grundstück umfasst drei Gebäude mit mehr als 11.000 Quadratmetern Mietfläche und insgesamt 64 Pkw-Stellplätze.

Die UBM Development Deutschland GmbH hat einen Forschungs- und Entwicklungsstandort in der Unterbiberger Straße 15, 81737 München Alt-Perlach erworben. Das 6.800 Quadratmeter große Grundstück verfügt über drei Gebäude mit Flächen für Büronutzung sowie für Forschung und Entwicklung. Insgesamt bieten die Gebäude mehr als 11.000 Quadratmeter Mietfläche. Zudem verfügt das Areal über eine Tiefgarage mit 52 Pkw-Stellplätzen sowie über zwölf Außenstellplätze.

Der Standort wird voraussichtlich noch bis Mitte 2018 als Forschungs- und Entwicklungsstandort genutzt, danach leer gezogen und einer neuen Nutzung zugeführt. Wie diese im Detail aussieht, wird durch die UBM Development zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

Der Verkäufer wurde von der Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper juristisch und von CBRE Preuss Valteq GmbH technisch beraten. CBRE vermittelte die Transaktion. Der Verkauf der Liegenschaft erfolgte in einem strukturierten Bieterverfahren. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

13.03.2018