zurück

Nürnberg: Apleona übernimmt Facility Management im "Air Campus"

Apleona HSG Facility Management managt den aus vier Immobilien mit insgesamt 54.000 Quadratmeter Bürofläche bestehende Gebäudekomplex im Nürnberger Industriegebiet Nordostpark.

Der
Der "Air Campus" im Nürnberger Industriegebiet Nordostpark (Bild: Watermark)

Ab sofort stellt Apleona HSG Facility Management mit einem integrierten Facility-Management-Konzept den Betrieb des Air Campus im Nürnberger Industriegebiet Nordostpark sicher. Nutzer des 54.000 Quadratmeter großen Gebäudekomplexes sind Telekommunikations-, Automotiv- und Beratungsunternehmen. Der Eigentümer des Air Campus hat jetzt mit Apleona HSG Facility Management einen Vertrag über technische und infrastrukturelle Dienstleistungen für insgesamt drei Jahre geschlossen.

Zu den vereinbarten Leistungen gehören unter anderem die Instandhaltung der Gebäudetechnik sowie die Reinigung, Sicherheit und die Empfangsdienste. Außerdem übernimmt Apleona HSG Facility Management das Mietmanagement sowie den technischen und infrastrukturellen Betrieb des zum Campus gehörenden Conference Center.

31.01.2018