zurück

ULI Leadership Awards 2019 vergeben

Zum 15. Mal zeichnet das Urban Land Institute bei einer festlichen Gala Persönlichkeiten der Immobilienwirtschaft und Stadtentwicklung aus.

Gruppenbild bei der Verleihung der ULI Leadership Awards im Wintergarten Berlin (Foto: ULI Germany)
Gruppenbild bei der Verleihung der ULI Leadership Awards im Wintergarten Berlin (Foto: ULI Germany)

Das Urban Land Institute (ULI) zeichnet als werteorientierte Organisation Persönlichkeiten aus, für deren besonderes Maß an Weitsicht, Verantwortungsbewusstsein und unternehmerisches Handeln sowie ihren Einsatz für lebenswerte Städte. In fünf Kategorien lenkt das ULI damit die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit auf interessante Charaktere und deren Schaffen. Die tragenden Worte der Laudatoren und Preisträger bildeten die inspirierende Atmosphäre der festlichen Preisverleihung am Abend des 21. November 2019, zu der 250 Gäste im Berliner Wintergarten Varieté zusammenkamen.

Lebenswerk: Dr. Reinhard Kutscher, Vorsitzender der Geschäftsführung, Union Investment Real Estate GmbH
Dr. Kutscher wurde als prägende Persönlichkeit der Immobilienwirtschaft ausgezeichnet; er hat schon früh die strategische Bedeutung von Nachhaltigkeit erkannt und in den Kernprozessen der Immobilienwirtschaft verankert. Zudem setzt er sich für eine exzellente und praxisnahe Ausbildung von Nachwuchskräften ein. Dr. Kutscher konnte während der Verleihung leider nicht persönlich anwesend sein, betonte aber in seiner Videobotschaft die Bedeutung des offenen Austausches: „Die Auszeichnung durch das ULI freut mich riesig und ich bedanke mich herzlich bei der Jury. Als ULI-Mitglied der ersten Stunde - mich hat die Idee von ULI seit Anbeginn begeistert - kann ich voller Überzeugung sagen: ULI ist die beste Plattform, um sich offen in der Immobilienbranche auszutauschen. Meine Erfahrung ist: Wenn man viel investiert, bekommt man umso mehr heraus. ULI hat sich auch in Deutschland zu einer unverzichtbaren Adresse für alle Marktteilnehmer auf der privaten wie öffentlichen Seite entwickelt.“

Immobilienwirtschaft: Norbert Hermanns, Vorstandsvorsitzender, Landmarken AG
Die Jury des ULI würdigte Norbert Hermanns´ humanzentrierten, werteorientierten Planungsansatz und sein Bestreben, lebendige und identitätsstiftende Stadträume zu gestalten. Norbert Hermanns kommentiert: „Als Projektentwickler wollen wir gesellschaftliche Mehrwerte schaffen, indem wir städtische Lebensräume verantwortungsvoll und zukunftsorientiert gestalten. Für unser Team und mich ist der ULI Award auch ein Auftrag, unseren Weg im Sinne der Nutzer unserer Immobilien und Quartiere weiterzugehen. Wir wollen auch künftig als Partner der Städte die Menschen inspirieren und begeistern, indem wir lebendige und identitätsstiftende Orte entwickeln.“

Stadtplanung/Administration: Monika Thomas, Leiterin der Abteilung Stadtentwicklung und Wohnen, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
Monika Thomas hat in ihrer erfolgreichen Tätigkeit als Stadtbaurätin der Stadt Wolfsburg eine fundierte kommunale Expertise aufgebaut und die Stadt nachhaltig geprägt. Jetzt bringt sie das Wissen um die Nöte und Wünsche der Städte und Gemeinden im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) ein und setzt sich für konstruktive Lösungen bei der Gesetzgebung, deren Anwendungen und bei Finanzfragen ein. Frau Thomas kommentiert: „Ich freue mich über die Auszeichnung mit dem ULI-Award. ULI steht für einen fairen, klugen und kooperativen Dialog im Ringen um eine nachhaltige Stadtentwicklung. Im stetigen Spannungsfeld zwischen privaten und öffentlichen Interessen ist diese ehrliche Haltung ein hohes Gut. Von ULI für mein Mitstreiten und meinen beruflichen Erfolg so ehrenhaft bedacht zu werden, weiß ich sehr zu schätzen.“

Innovation: Hubert Rhomberg, CEO, Rhomberg Holding GmbH
Bereits zum dritten Mal wurde der ULI Leadership Award auch in der Kategorie Innovation vergeben, in diesem Jahr an Hubert Rhomberg. Diese Kategorie gibt Neudenkern einen Raum und soll die Wahrnehmung auf Zukunftsfragen öffnen, was Rhomberg in seinem Denken und Handeln unter Beweis stellt. „Wir werden die Herausforderungen der Zukunft nicht mit den Strukturen von heute lösen. Deshalb brauchen wir Kollaboration, Open Innovation und überhaupt ein neues Denken. Denn keiner von uns weiß alleine so viel wie wir alle zusammen!“

Young Leader: Tilman Gartmeier, Gründer und Geschäftsführer, Cube Real Estate GmbH
In der Kategorie Young Leader würdigte die Jury Tilman Gartmeier, Gründer und Geschäftsführer der Cube Real Estate GmbH, der sich als Projektentwickler für Mikrowohnen durch Integrität, Dynamik und Umsetzungstrieb eine besondere Reputation aufgebaut hat. Bereits mit 22 Jahren gründete er die Cube Real Estate GmbH und dankt seinem Team: „Wenn es den ULI Leadership Award in 50-facher Auflage geben würde, bekäme jeder Mitarbeiter von Cube Real Estate diesen Preis verliehen. Ich bin stolz, Teil dieses frechen, wilden und wunderbaren Teams zu sein. Wir haben mit Kreativität, Wertschätzung und Engagement aus meiner Idee für moderne Wohnformen inzwischen nachhaltige Erfolgsgeschichten in der Immobilienwirtschaft entwickelt. Danke an mein Team, ihr seid die Besten!“

22.11.2019