User Experience im Büro – Future Office

Büros müssen heute mehr bieten als Schreibtisch, Internetanschluss und Kaffeemaschine. Sie sollen Arbeitnehmer motivieren und deren Produktivität steigern, sie müssen flexibel sein und moderne Kommunikationsformen fördern. Zugleich sollen sie helfen, den Wert eines Gebäudes zu sichern, und sie zahlen im War for Talents erheblich auf die Arbeitgebermarke ein. Schlagworte wie Workplace Strategy und New Work lösen altbekannte Zellenbüros ab.

Projektentwickler, Investoren, Property Manager und Facility Manager müssen Büroimmobilien neu denken und ein neues Produktverständnis entwickeln! Stärker als bisher müssen sie im Mieter von Büroflächen den anspruchsvollen Kunden sehen, der nicht nur vier Wände und ein Dach mietet, sondern Arbeitswelten mit Identität und Services erwartet. Wie gut den Playern der Immobilienwirtschaft dieser kulturelle Shift gelingt, zeigt als zentrale Erfolgsgröße die User Experience. Dabei wirkt sie bis an die Fundamente der Geschäftsmodelle von Projektentwicklern, Investoren, Betreibern, Property und Facility Managern und ist zum Treiber entlang der Wertschöpfungskette geworden. Unser imfokus-Projekt beleuchtet über drei Monate Fragen wie:

  • Welche Workplace-Konzepte sind heute und in Zukunft gefragt?
  • Wie verändern sich die Anforderungen der Nutzer an Büroimmobilen?
  • Welche Auswirkungen haben moderne Bürokonzepte aus arbeitspsychologischer und organisatorischer Sicht auf Firmen und Mitarbeiter?
  • Wie verändert sich der Betrieb und das Management moderner Büroimmobilien?


Erste Antworten liefert das imfokus-Projekt in der Titelstory der Oktober-Ausgabe von immobilienmanager. Am 21. November 2019 folgt dann in Köln unser Gipfeltreffen imfokus „User Experience im Büro – Future Office“ exklusiv für persönlich geladene Gäste. Dort werden Projekte, Erfahrungen und Meinungen intensiv diskutiert und Kontakte geknüpft. Unserer Dezember-Ausgabe legen wir schließlich das gedruckte Special zum Thema bei – mit ausführlichen fachlichen Informationen und Case-Studies.


Sie haben Fragen oder Anregungen zu imfokus? Sie möchten sich bei einem imfokus-Projekt als Partner zu Ihrem Thema positionieren? Dann schreiben Sie gerne eine Email an imfokus@immobilienmanager.de. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.