zurück

Volker Oestreich wechselt von Corpus Sireo zu Noctua

Volker Oestreich wird bei der Noctua Gruppe neuer Director Investment. Er war zuvor Prokurist und Director bei Corpus Sireo in Frankfurt am Main.

Volker Oestreich, langjähriger Prokurist und Director bei Corpus Sireo in Frankfurt am Main, wechselt zur noctua Gruppe. Seit 1. Oktober 2018 leitet er als Director Investment den gesamten bundesweiten Vertrieb und ist erster Ansprechpartner für private und institutionelle Investoren. Die neu geschaffene Funktion umfasst die Bereiche Bauträger, Investment und Eigennutzer-Vertrieb. Insgesamt beschäftigt die 2010 gegründete Noctua-Gruppe über 50 Mitarbeiter.

„Mit Volker Oestreich erweitern wir uns Management-Team um einen Spezialisten mit zwanzig Jahren Erfahrung in den Bereichen Globalverkäufe, Bauträgervertrieb und Privatisierung. Er ist in den Assetklassen Wohnen als auch Gewerbe bestens vernetzt und verfügt über umfangreiche Führungserfahrung“, kommentiert Frank Hartmann, geschäftsführender Gesellschafter der Noctua Real Estate GmbH.

Volker Oestreich kommt von der Corpus Sireo Gruppe, für die er zwölf Jahre tätig war. In seiner letzten Position verantwortete er seit 2015 als Regionalleiter / Prokurist die Niederlassung am Standort Frankfurt. Zudem war er als Immobilienpartner der Frankfurter Sparkasse verantwortlich für die Sparkassenpartnerschaft mit über 70 Filialen und 800 Mitarbeitern. Davor war er seit 2006 als Verkaufsleiter im Bereich Kapitalanlage / Privatisierung – Eigennutzung tätig.

02.10.2018